Summer Breeze 2014 – Todesfall auf dem Campinggelände

 

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es leider zu einem Todesfall auf dem Campinggelände des SUMMER BREEZE Open Air. Ein 54-jähriger Besucher verstarb nach einer Vorerkrankung.
Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei der Familie und den Freunden, denen wir in diesen dunklen Stunden viel Kraft und alles erdenklich Gute wünschen.

 

 

Abgesehen von dieser traurigen Meldung, hat sich das Summer Breeze 2014 positiv entwickelt was unschöne Vorfälle angeht. Wie nordbayern.de berichtet gingen sowohl die Diebstähle auf dem Gelände als auch die Drogendelikte und Verletze zurück.
Hierbei muss man natürlich im Auge behalten, dass man nur von gemeldeten Vorfällen spricht, eine gewisse Dunkelziffer wird also wohl auch noch vorhanden sein. Dennoch klingt die Entwicklung ja durchaus positiv.

Zudem muss man die Verantwortlichen Loben, dass es regelmäßig Durchsagen gab um die Camper darauf hinzuweisen ihre Wertsachen doch bitte wegzuschließen und am Abfahrtstag nüchtern unterwegs zu sein. Dies sollte zwar alles selbstverständlich sein, aber eine freundliche Erinnerung schadet hier bestimmt dennoch nicht!
 

Abschließend bleibt uns dann auch nur allen Betroffenen unser Beileid auszusprechen. Wir wünschen euch viel Kraft das zu überstehen und den Verletzten eine gute Besserung!

 

Quelle: http://www.summer-breeze.de/

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 
 
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*