Ja ist denn Heut schon Weihnachten ^^? Gladbach – Hannover 5:3

Hihi, 3 Punkte was will man mehr *lach* – das ist so mein genereller Gedanke an dieses Spiel. Ich bin so unglaublich froh, dass ich dieses Spiel live erleben durfte denn dieses Spiel werde ich wohl nie mehr vergessen.

Angefangen hat das Ganze aus meiner Sicht relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, doch je mehr Zeit verging umso besser wurden die von Gladbach. Belohnt für den stärker werdenden Druck wurden wir dann durch das 1. Eigentor der Hannoveraner. Reus wurde eigentlich von Haggui wunderbar abgeblockt und der Torhüter hätte am Rande des 16m Raumes den Ball klären können. Fromlowitz rutschte jedoch aus – schoss Haggui ab und von diesem prallte der Ball ab und rollte gemütlich durch den 16m Raum in das Tor von Hannover (15.Minute). Für mich vor dem TV war es zwar schade das man durch ein ET in Führung ging aber immerhin ein Tor für Gladbach :). Gladbach ruhte sich auf dein 1:0 noch nicht aus und erarbeitete sich weiterhin gute Chancen, so hatte Friend die 1. gute Möglichkeit als er relativ frei den Ball gegen die Latte schoss. Kurz darauf konnte er die vergebene Chance wieder begleichen und machte nach einer wunderschönen Flanke von Levels das 2:0 per Kopf (22.Minute). [Der Jubel eines Kindes im Publikum scheint mir erwähnenswert^^. Besagtes Kind riss sich erst vor Freude die Mütze vom Kopf und wirbelte sie in der Luft herum dann wurde auch noch das Trikot  hochgerissen ;) – ja der Tag im Borussia Park schien gut zu werden!] Danach ruhte sich Gladbach meiner Meinung nach etwas aus und Hannover wurde gefährlicher. Diese konnten jedoch kein Tor erzielen und die nächste erwähnenswerte Möglichkeit hatte dann wieder Gladbach. Bradley schoss aus spitzem Winkel den Ball an die Latte des leeren Tors nachdem er sich den Ball zuvor gut vor dem herausgekommenen Fromlowitz schnappte (35.Minute). Danach schoss Hannover das 2:1 durch Ya Konan der sich im engen Raum des 16ers unter vielen Gegnern und Mitspielern behaupten konnte (36.Minute). Gladbach hatte bis zur Halbzeit noch viele viele größere Chancen, unter anderem Top-Torjäger Brouwers hätte fast eine verunglückte (meiner Meinung nach^^) Ecke mit dem Oberkörper verwandelt, war aber wohl zu überrascht um den Ball besser zu kontrollieren so ging dieser am Tor vorbei (42.Minute). Zum Halbzeitpfiff war Hannover mit dem 2:1 gut bedient!

In der 2. Halbzeit ging es dann auch Munter weiter und das Spiel wurde zu einem wirklich besonderen Spiel. Vielen Gladbacher Torchancen folgte ein Tor eines Hannoverspielers. Wieder ins eigene Tor jedoch ^^ traf Djakpa (58.Minute) der wohl eigentlich zu seinem Torhüter zurückspielen wollte. So genau kann ich das Tor jedoch nicht erklären… für Hannover bitter, für Gladbach jedoch als Spielstand nicht unverdient! Das 4:1 wurde dann wieder von einem Gladbacher geschossen, Bradley verwandelte einen Freistoß aus knappen 17-18m. Sehr schön durch eine Lücke in der Mauer flach ins Eck (68.Minute). Das Ergebnis war trotz der 2 ET nicht unverdient. Doch da Gladbach nun mal Gladbach ist und nicht Bayern oder der HSV (was den heutigen Spieltag betrifft) kann man so eine Führung nicht schön über die Zeit spielen oder gar noch weiter ausbauen. NEIN, man will das Spiel ja für alle Zuschauer spannend halten. Ya Konan schoss nach einem Handspiel (sch**ß Schiri hat das ganze Spiel schon komisch gepfiffen *grml*) das 4:2 (69.Minute) flog aber dann später mit Gelb-Rot vom Platz (84.Minute)! Gegen 10 Hannoveraner mussten wir noch das 4:3 von Schulz hinnehmen der eine diffuse Aktion von Jaurès (praktisch das Dankeschön für die 2 ET) ausnutzen konnte (87.Minute). Von da an begann für die Gladbachfans wieder das unerträgliche Zittern ob wieder eine verdiente Führung in den Schlussminuten abgegeben wird. Jedoch konnten wir uns über die Zeit retten und Haggui vergrößerte durch das 3. ET (sein 2. in diesem Spiel) den Torvorsprung von Gladbach wieder (93.Minute). 5:3 war also der Endsand und meiner Meinung nach hat Gladbach (wenn sie auch weniger Tore geschossen haben) trotzdem verdient gewonnen!

Da meine Meinung aber eventuell beeinflusst sein könnte auf Grund der Tatsache, dass ich Gladbach-Fan bin^^ möchte ich noch die Meinung eines Anhängers von Hannover zitieren!

Andreas Bergmann (Trainer Hannover 96): Wir sind hierher gefahren, schießen sechs Tore und verlieren. Das ist unglaublich, ein verrücktes, kurioses Spiel! Gegen den Ball haben wir nicht gut ausgesehen, wir hatten unabhängig von den Eigentoren viele Chancen gegen uns. [Quelle: http://www.borussia.de/de/borussia_news_detail,185,0,newsid-176639.html]

Ich bin am Ende einfach nur froh das Gladbach gewonnen hat und nun mit 21 Punkten relativ entspannt Weihnachten feiern kann. Viel mehr kann ich zu diesem Spiel (noch) nicht sagen^^ ich muss diese Kuriosität erstmal verkraften *lach*. Und wer weiß, falls wir gegen Leverkusen noch einmal eine gute Leistung zeigen können und die Mannschaften vor uns mitmachen könnten wir die Winterpause eventuell sogar in der oberen Tabellenhälfte verbringen (lasst mich träumen!!!)! Einen schönen Abend noch euch allen ;)

s Baerchen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*