Konzertbericht Kataklysm A Moment In Time Tour 2017 Stuttgart

Konzertbericht Kataklysm A Moment In Time Tour 2017 Stuttgart

Am Donnerstag den 12. Oktober 2017 machten wir uns auf den Weg zu einer unserer absoluten Lieblingsbands: KATAKLYSM spielten im LKA-Longhorn in Stuttgart eine ihrer wenigen A Moment In Time Shows auf welcher sie ihr 25 jähriges Bandbestehen feierten und dabei das komplette Shadows and Dust und Serenity in Fire Album spielten! Als Support waren Graveworm auf der Tour dabei.
 

Konzertbericht Kataklysm A Moment In Time Tour 2017 Stuttgart


Kataklysm LKA Longhorn Stuttgart 2017

Auf Grund des starken Verkehrs zwischen Mannheim und Stuttgart verpassten wir leider fast den kompletten Auftritt von Graveworm. Was wir noch mitbekamen machte jedoch einen sehr guten Eindruck und das Stuttgarter Publikum schien die Gelegenheit zu nutzen sich für Kataklysm aufzuwärmen.

Nach einer Umbauphase von ca. 20 Minuten war es dann soweit. Das Banner des Albums Shadows and Dust zierte de Bühne und die bekannten einleitenden Worte Ultimately, we’re all dead men. Sadly, we cannot choose how, but we can decide how we meet that end, in order that we are remembered, as men. des Titelssongs In Shadows and Dust waren der Startschuss für ein grandioses Konzert!
 

Kataklysm LKA Longhorn Stuttgart 2017

Vom ersten Moment an war das Publikum voll da und zerlegte das LKA! Ein Moshpit folgte dem anderen und zwischendurch wurde ordentlich geheadbangt und die Band gesanglich begleitet.

Nachdem der erste Teil des Abends mit Years of Enlightment / Decads in Darkness beendet wurde, gönnte sich die Band 15 Minuten Verschnaufpause und auch das Publikum konnte kurz durchatmen und sich auf den 2. Teil des Abends vorbereiten.
 

Kataklysm LKA Longhorn Stuttgart 2017

Gestartet wurde dieser Teil mit dem Gänsehautmoment zum Intro von The Ambassador of Pain: This is the life we chose, the life we lead. And there is only one guarantee. None of us will see Heaven!
Kurz darauf wurde die Geschichte des Security Stress Test erläutert und dieser daraufhin bei As I Slither direkt zelebriert. Man hatte in diesem Moment das Gefühl, dass die Security den Song mindestens so sehr auskosteten wie das Publikum selber, jedenfalls hatte der Herr direkt in der Mitte vor dem Wellenbrecher den kompletten Song über einen überaus freudigen Gesichtsausdruck :)
 

Setlist Kataklysm Stuttgart
Set Shadows & Dust
In Shadows & Dust
Beyond Salvation
Illuminati
Chronicles of the Damned
Bound in Chains
Where the Enemy Sleeps…
Centuries (Beneath the Dark Waters)
Face the Face of War
Years of Enlightment/Decades in Darkness
 

Set Serenity in Fire
The Ambassador of Pain
The Resurrected
As I Slither
For All Our Sins
The Night They Returned
Serenity in Fire
Blood on the Swans
10 Seconds From the End
The Tragedy I Preach
Under the Bleeding Sun

 

Beendet wurde der Abend mit der Ankündigung, dass die nun folgenden letzten 3 Songs 10 Seconds From the End, The Tragedy I Preach und Under the Bleeding Sun auf dieser Tour zum 1. Mal live gespielt wurde und somit an diesem Abend ihre Stuttgart-Live-Premiere hatten. Eigentlich schade, dass die Songs nicht häufiger live gespielt werden, aber bei den vielen guten Lieder kann man halt nicht immer alles spielen…
 

Fazit:

Zu diesem Konzert kann man nicht viel sagen. Wer es verpasst hat, hat halt WIRKLICH etwas verpasst. Allein die Songs von einem der beiden Alben wären schon genial gewesen, aber an einem Abend beide in voller Länge zu erleben war ein absoluter Traum für jeden Kataklysm Fan.

Kataklysm LKA Longhorn Stuttgart 2017

Neben dem musikalischen Aspekt wurde das Konzert immer wieder mit Publikumsinteraktion und interessanten Anekdoten persönlich gestaltet. So gab es vor The Night They Returned noch eine kleine Geschichte wie dieser Kataklysm untypische Titel entstanden ist. Die Band wurde wohl seitens NuclearBlasts „gedrängt“ einen coolen Song über Zombies zu schreiben auch wenn das eigentlich nicht ihr Ding ist, aber Zombies waren damals cool und nicht so gehyped wie zu Zeiten von „The Walking Dead“. Beim erwähnen der Serie gab es noch ein verächtliches „meh“ vom Sänger und schon ging es mit dem Song weiter!
 

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich es kaum glauben kann, dass es diese geniale Band schon fast so lange gibt wie mich ^^“. Nun freue ich mich auf die nächsten 25 Jahre Kataklysm und hoffentlich ein baldiges Wiedersehen!
 
 

Solltet ihr Kataklysm nun auch Live erleben wollen, findet ihr die weiteren Tourtermine auf der A Moment in Time Tour in Deutschland hier: A Moment in Time Tour 2017

Kataklysm LKA Longhorn Stuttgart 2017

 

Weitere Fotos:

Fotos Kataklysm LKA Longhorn Stuttgart 2017

 
Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...  

Weitere Informationen zum Konzert:
– Kataklysm: Kataklysm.ca
– Music Circus Concertbüro Stuttgart: Weitere Konzerte vom lokalen Veranstalter in Stuttgart
 
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*