Print and Play Test 2 – Conan von Monolith Teil 1 von 2

Monolith Conan Logo
 

Nachdem unser Prototyp schon gebastelt ist, wurde dieser natürlich nicht nur für einen einzigen Test genutzt. Zwischenzeitlich sind einige Tage vergangen seit unserer 1. Runde Conan und langsam aber sicher beherrschen wir die Regeln. Das Gleichgewicht verschob sich in die richtige Richtung und der Overlord wurde zu einem ernstzunehmenden Gegner.
 

Neben dem Szenario des Pict-Village habe ich auch noch das nötige Material für das 2. Szenario auf dem Spielfeld mit den Schiffen zusammengetragen und gebastelt. Hier und da hackt es in diesem Szenario noch etwas mit der Balance und den Regeln, was wohl daran liegt, dass die Infos aus denen ich den Prototyp für dieses 2. Szenario erstellt habe, aus unterschiedlichen Entwicklungsstadien sind. Dennoch macht auch dieses Szenario sehr viel Spaß und ist in den weiteren Tests eine beliebte Abwechslung zum Pict-Village Szenario.
 

Im 1. Teil dieses Print and Play Spieltests gehen ich nochmals auf das Pict-Village Szenario ein, jetzt mit hoffentlich vollständig korrekten Regeln. Im 2. Teil werde ich euch dann das Piratenschiff-Szenario vorstellen.
 

Conan Print and Play - Spielrunde 02_01
Wir spielten dieses Szenario mit 3 Helden. Mein Onkel, welcher zum 1. Mal mitspielte, wählte nur einen Charakter und zwar Valeria. Mein kleiner Bruder, welcher ja schon etwas Erfahrung sammeln konnte, entschied sich für Conan und Shivatas.

Mir blieb mal wieder die Rolle des Overlords… Irgendwie funktioniert das nicht so richtig, was alle behaupten. In meinen Spielrunden schlägt sich niemand darum den „Bösen“ zu spielen *seufz*.
 
 

Gestartet wurde mit dem „klassischen“ Spielzug, alle Helden direkt in der Nähe des Häuptlings starten zu lassen. Von dort stürmte Conan voran, schlug die Wand ein und drosch mit seiner Axt auf den Häuptling ein. Dieser konnte sich soweit verteidigen, dass sowohl Shivatas als auch Valeria eine ordentliche Menge Stamina verbrauchten bevor Shivatas letztendlich den tödlichen Hieb setzen konnte und sich mit diebischem Grinsen den Kopf des Häuptlings unter den Nagel riss.
 

Ich konnte die Zeit, welche ich durch unfähiges Kämpfen auf Seiten der Helden gewann, gut dazu nutzen, die Hütte zu umstellen. Dadurch verhinderte ich ein schnelles durchsuchen des Dorfes. Die Prinzessin war weiterhin mein *MUHAHAHAHAHA*!
 
 

Conan Print and Play - Spielrunde 02_02
Shivatas konnte mit seiner Gewandtheit zwar aus der Umzingelung ausbrechen, doch er suchte an der falschen Stelle des Dorfes nach der Prinzessin. Auf der anderen Seite wurde der Stoßtrupp aus Conan und Valeria durch die Schlange an Ort und Stelle gebunden, wodurch weitere wertvolle Zeit verstrich in welcher die Gruppe der Helden nicht wusste wo sich die Prinzessin verbarg.
 
 

Die Schlange erwies sich dabei als so Widerstandsfähig, dass die Helden versuchten göttlichen Beistand in Form einer riesen Hand heraufzubeschwören (siehe Bild). Doch auch hier konnte ich als Overlord schwerer Schäden an der Schlange verhindern ;)
 
 

Conan Print and Play - Spielrunde 02_03
Nachdem sich Shivatas erholt hatte, gelang ihm in einem weiteren Gewaltmarsch durch das Dorf endlich der Fund der Prinzessin.
 

Da mittlerweile sowohl die Schlange als auch alle Blocker des Dorfes beseitigt wurden, rückten auch Conan und Valeria schon in Richtung Prinzessin nach. Da alle Helden jedoch von den Strapazen zuvor schon sehr geschwächt sind, stellte auch die sehr ausgedünnte Besetzung des Dorfes eine harte Herausforderung dar!
 
 
 
 
 

Conan Print and Play - Spielrunde 02_04
In der vorletzten Runde gelang es den Helden, durch Conan die Wand einzuschlagen, die Prinzessin hinauszutragen und mit Valeria und Shivatas, welche Kopf und Prinzessin bei sich trugen und dafür den größten Teil ihrer Ausrüstung ablegten, den Rand des Dorfes zu erreichen.
 
 

Noch war die Schlacht für mich nicht verloren. 2 von 3 Ausgängen blockierte ich zu diesem Zeitpunkt mit meinen Blockern und der Plan für meine letzte Runde war auch schon geschmiedet…
 
 
 
 

Conan Print and Play - Spielrunde 02_05
Mit einem diabolischen Grinsen aktivierte ich nochmals das „Event-Tile“ und setzte den letzten Blocker auf den Ausgang welchen die Helden nutzen wollten.
 

Diese waren nun gezwungen mit ihrer restlichen jämmerlichen Ausrüstung diesen Picten zu töten um aus dem Dorf entfliehen zu können.
 

Alles Entschied sich also in diesem letzten Angriff von Valeria und Shivatas. Conan war zu diesem Zeitpunkt völlig entkräftet zusammengebrochen und unter der Ausrüstung, welche seine Freunde zurückließen, im Gefängnis der Prinzessin „begraben“. Somit ruhte die Hoffnung der Spieler einzig und allein auf Valeria und Shivatas…
 

… kurz wurde berechnet wie viel Stamina benutzt werden konnte, die Würfel wurden in die Hand genommen und…
 

… genug Schaden gewürfelt um den Blocker zu töten (Valeria, Shivatas versagte mit seinem Angriff komplett :D).
 

Doch ich gab als Overlord natürlich nicht kampflos auf und würfelte meine übrigen Stamina als Verteidigung und tatsächlich war mir der Würfelgott mal hold und ich konnte den Angriff auf meinen Blocker verteidigen und diese Runde für mich entscheiden!
 
 
 

Dies war bisher eine unserer engsten Spielrunden! Bis zum Schluss konnten beide Seiten gewinnen und fieberten bei jedem Würfelwurf mit!
 

Alles in allem merkte man, im Vergleich zu unseren ersten Tests, dass das richtige Ausspielen der Regeln deutlich zu der Balance beiträgt und auch der Prototyp hier schon auf einem wirklich guten Weg ist, den Spielern ein spannendes Erlebnis zu bieten!
 

Diese Runde macht(e) Lust auf mehr, so dass wir direkt im Anschluss noch das Piraten-Szenario spielten! Doch dazu mehr im 2. Teil!
 
 

Falls ihr auf die Schnelle auch das Spiel noch testen wollt, habe ich hier alle wichtigen Dateien verlinkt – fettgedrucktes wird benötigt:
Das Regelwerk für die Helden:
http://www.studiobombyx.com/CONAN/conanrulebookus.pdf
 

Die Skillbeschreibungen:
http://www.studiobombyx.com/CONAN/conanskillsheetus.pdf
 

Das Szenario mit dem Dorf der Picten:
http://www.studiobombyx.com/CONAN/conanscenariosavetageus.pdf
 

– Das Schiffszenario (nicht mit dem Print and Play Pack spielbar, aber mit etwas Suchen sollte es hinhauen – wir haben die ersten Tests schon gemacht!):
http://www.studiobombyx.com/CONAN/conanscenariothehuntofthetigressus.pdf
 

Regeln für den Overlord:
http://www.studiobombyx.com/CONAN/conanoverlordrulebookus.pdf
 

Der Print and Play Pack für das Dorf der Picten Szenario:
http://www.studiobombyx.com/CONAN/PNP.rar
 
 
 

Nun würden mich aber noch eure Erfahrungen interessieren!
Habt ihr dieses Spiel auch ausprobiert oder probiert ihr es jetzt aus?
Unterstützt ihr die Kampagne, wartet ihr lieber ab oder interessiert euch das Spiel nach einem eigenen Spieltest eher nicht mehr so?
 

Teilt eure Erfahrungen mit dem Spiel in den Kommentaren!
 
 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über eine Bewertung sehr freuen, und wäre bestimmt motivierter schneller nochmal etwas über dieses und/oder andere Brettspiele zu berichten!
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,75 out of 5)

Loading...  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*