The Big Teutonic Four live auf dem SUMMER BREEZE 2015!

SB15-teutonic4
 

Hinter dem 24. Türchen des Summer Breeze 2015 Adventskalender warten…
 
 
 


… am Ende nochmal 4 Bands, die Big Teutonic Four: Tankard, Sodom, Destruction und Kreator wurden für das Summer Breeze 2015 bestätigt!
 

In Anlehnung an die vier größten amerikanischen Thrash Metal-Bands (METALLICA, MEGADETH, SLAYER und ANTHRAX) treten nun die Mannschaften um Mille, Tom, Schmier und Gerre in Dinkelsbühl an, um allen Old School Thrash Metallern die Freudentränen in die Augen zu zaubern. So gilt es die Auftritte dieser deutschen Urgesteine keinesfalls zu verpassen, denn die Gelegenheit, KREATOR, SODOM, DESTRUCTION und TANKARD in einem Paket und dazu noch gemeinsam auf einem Festival live zu erleben, gibt es nur äußerst selten! Anwesenheitspflicht!!!
 

SB15-kreator
KREATOR

Der letzte SUMMER BREEZE-Besuch dieser neu bestätigten Band liegt schon über fünf Jahre zurück, so dass es nun wirklich an der Zeit war, dass diese Männer erneut ihren Weg nach Dinkelsbühl finden! Meine Damen und Herren: Die deutschen Thrash Metal-Meister KREATOR kommen zum SUMMER BREEZE 2015!
Was lange währt wird endlich gut, heißt es so schön… Umso mehr freuen wir uns nun, dass Mille und seine Kollegen zugesagt haben und wir euch somit im Jahr 2015 die Creme de la creme der deutschen Thrash Metal-Szene präsentieren können! Und ganz egal, ob KREATOR bis zum Festival schon ein neues Album am Start haben oder nicht, die Show der Ruhrpottler wird ein mit Highlights vollgepackter Auftritt werden! KREATOR werden euch zeigen was es heißt, sich mit Klasse über 30 Jahre lang an der Spitze der deutschen Thrash Metal-Szene behaupten, sowie im internationalen Vergleich immer noch ganz oben mitspielen zu können. KREATOR haben live bislang noch nie enttäuscht und werden beim SUMMER BREEZE 2015 mit Sicherheit eines der Highlights im Programm darstellen! Ihr wisst Bescheid!

 

SB15-destruction
DESTRUCTION

„All hell breaks loose“ ist das Motto: DESTRUCTION werden ihre messerscharfen Riffs beim SUMMER BREEZE 2015 in die Dinkelsbühler Nacht hinaus schleudern!
Wer die Süddeutschen mit polnischer Verstärkung hinter der Schießbude wenigstens einmal live gesehen hat, weiß, dass er nicht weniger als eine pure, old school Thrash Metal-Show von Schmier und Co. erwarten kann und darf. Da DESTRUCTION nun auch schon 30 Jahre auf dem Buckel haben und unzählige Hits vorweisen können, dürfte auch die Songauswahl beim SUMMER BREEZE 2015 keine Wünsche offen lassen! Bekanntlich waren DESTRUCTION ein großer Einfluss für viele (skandinavische) Extrem Metaller, so dass nicht auszuschließen ist, dass eventuell der ein oder andere ebenfalls beim BREEZE anwesende Musiker bei der Show von DESTRUCION vorbei schaut. Lassen wir uns überraschen…

 

SB15-sodom
SODOM

Zwei Mal haben SODOM bisher erst das SUMMER BREEZE mit ihrer Anwesenheit beehrt. Krass, wenn man bedenkt, dass die Mannen um Tom Angelripper schon über 30 Jahre auf dem Buckel haben.
Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass wir sie für den August 2015 verpflichten konnten. Ihr immer noch aktuelles Studioalbum aus dem Jahre 2013, ‚Epitome of Torture’, hat erneut bewiesen, dass der Zahn der Zeit an anderen Bands nagt, aber nicht an diesen kompromisslosen Teutonen-Thrashern. SODOM sind das perfekte Beispiel dafür, dass ein Leben, ganz dem Metal gewidmet, Körper und Geist gut konserviert und fit hält. Oder merkt Ihr dieser Truppe an, dass sie schon die weltweiten Metal-Bühnen unsicher machte, als viele SUMMER BREEZE-Gäste noch ein lüsternes Glänzen in den Augen ihres Vaters waren? Die zahlreichen Thrash-Klassiker dieses Trios gehören zum Inventar jeder gut sortierten Metal-Sammlung und dürfen demnach auch beim Dinkelsbühler Festivaltreiben nicht fehlen. Geht in Deckung, denn das BREEZE wird von einem ‚Bombenhagel‘ ‚Ausgebombt‘ zurückgelassen!

 

SB15-tankard
TANKARD

Ihr kommt auf das SUMMER BREEZE, um zu feiern? Dann liefern euch Deutschlands liebste Party-Thrasher TANKARD den perfekten Soundtrack dazu!
Denn bekanntlich dreht es sich bei den Frankfurtern meist um den goldenen Gerstensaft, wobei man allerdings nicht außer Acht lassen sollte, dass Gerre und Co. auch immer sozial- oder gesellschaftskritische Themen verarbeiten. Der Großteil ihrer Hits wird dennoch dafür sorgen, dass einige Festivalgäste am nächsten Morgen einen ordentlichen Alkoholkater in der Birne und einen noch ordentlicheren Muskelkater im Nacken haben werden. Denn auch wenn Frontmann Gerre dank Weight Watchers von der stattlichen Kugel zur fast schon zierlichen Elfe mutiert ist, ändert dies nichts daran, dass TANKARD live zu den absoluten Spaßgaranten der Nation gehören, jeden Club und jedes Festival binnen Minuten auf Betriebstemperatur bringen und selbige über die komplette Dauer ihres Gigs auch halten. Liebe Leute, lasst es also mit den Mannen aus der Mainmetropole bis zum Umfallen krachen! Ganz getreu des Titels ihres aktuellen Studioalbums: ‚R.I.B.’ – Rest in Beer!

 
 

Quelle: http://www.summer-breeze.de/

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*