EM 2012 – 2. Spieltag: Verzaubert uns die Niederlande wieder?

Moin,

 

nachdem ich gestern angefangen hatte endlich meine EM-Gedanken niederzuschreiben setze ich das heute am frühen Morgen direkt fort.

 

Am 2. Spieltag erwartet uns das 1. Spiel der Deutschen, aber zuvor treffen unsere weiteren Gruppengegner aufeinander. Die Niederlande darf gegen Dänemark ran. Wer hier der Favorit ist dürfte relativ klar sein, für mich stellt sich daher eigentlich nicht die Frage OB die Niederlande gewinnt sondern WIE.

 

Im Falle WIE hoffe ich stark darauf, dass sie uns wieder wie in der letzten WM und auch EM mit schönem Fußball begeistern können!

 

 

2. Spieltag: Niederlande vs. Dänemark (Mein TIPP: 1:0 für Niederlande)

 

Für mich als Gladbach-Fan ist dieses Spiel zudem interessant, da die Borussen ja angeblich Interesse an Luuk de Jong haben sollen. Hier hätte man ja eventuell mal die Möglichkeit ihn zu sehen – auch wenn man dann nicht zu viel sehen mag sonst wird er teuer^^

 

Doch nun aufs Spielfeld und dort befindet sich de Jong zu Spielbeginn (noch) nicht. Über die ersten 15 Minuten sind die Niederländer trotzdem spielerisch schon deutlich überlegen. Die Dänen verbreiten lediglich mit vereinzelten Standardsituationen Angst und Schrecken – wobei das eher auf ein kleines Angstschäuerchen herausläuft ;)

In der 18. Minute ist Robben mehr oder weniger frei durch im 16m-Raum, versucht noch einmal quer zu legen statt selber abzuschließen, was ihm jeder geraten hätte wenn sein persönlicher Schuss daneben gegangen wäre, doch der Pass von ihm wurde per Grätsche abgefangen und so kam der Ball sicher in die Arme des dänischen Torhüters. Ob es nun Rückpass war, sprich bewusstes zurückspielen des Balls oder nicht – der Schiri meinte das nicht (punkt!).

 

In der 23. Minute kam dann die Überraschung, plötzlich war Krohn-Dehli mit dem Ball vor dem Tor der Niederländer. Tunnelte deren Torhüter und es stand 0:1 für die Dänen! Wer hätte das erwartet?!

 

Doch unsere Nachbarn in orange waren davon nicht zwingend geschockt. In der 35. Minute spielte der Torhüter der Dänen einen „Manuel-Neuer-Gedenkabstoß“ in die Füße von Robben der aus 16m schließlich nur den Pfosten traf (tja ein Robben ist eben nicht ein Reus :P). Pech für die Niederländer bzw. Glück für die Dänen!

 

Mit diesem Glück und der 0:1 Führung ging es dann für die Dänen auch in die Pause (die Niederländer hatten diese Pause natürlich auch, nur ohne Glück und ohne Tor – dafür mit Pech :D). Alles in allem sollte hier der Käse aber noch nicht gegessen sein (xD wie das Sprichwort hier passt wie die Faust aufs Auge :D)…

 

 

… und so ging es in der 2. Halbzeit direkt munter los mit dem Sturm der grell-orangenen-Augenkrebsfraktion. Bis zur 5. Minute kam der Ball kaum mal weiter weg als 20m vom dänischen Tor, aber auch kaum näher heran als 5m… Unter anderem hatte van Persie die wohl beste Chance, rutschte aber auf dem Weg zum Tor aus.

 

Auch bis zur 70. Minute hatte der Angriffssturm der Niederländer bestand, doch das Dänische Bollwerk hielt und setzte mit vereinzelten Aktionen kleine Nadelstiche, die bis auf Zeit jedoch nichts einbrachten…

 

In der 74. Minute wieder van Persie, dieser versuchte den Torhüter der Dänen zu überlupfen, scheiterte jedoch wieder.

 

Am Ende blieb es dann tatsächlich bei der Überraschung (zumindest für mich) und die Dänen gewannen mit 0:1 gegen die Niederländer! Nicht weil die Dänen auch nur ansatzweiße besser waren, aber die Niederländer schafften es einfach in keinster Weiße aus ihrem Ballbesitz und ihren Chancen Tore zu machen und so kann man eben nicht gewinnen…

 

 

Wieder haben die Falschen gewonnen >_> – Luuk de Jong kam btw. nicht aufs Feld.

 

Spiele: 3

Richtige Tendenz: 0

Richtiges Ergebnis: 0

 

Wie habt ihr diese Spiel erlebt?

Was waren eure Tipps?

 

Teilt mir eure Meinung in den Kommentaren mit =)

 

Noch einen schönen Tag!

 

s Baerchen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*