EM 2012 – 1. Spieltag: Es hat wieder… BEGONNEN!


Guten Tag,

 

pünktlich zum 4. Spieltag habe ich hier mal eben in aller Schnelle den 1. Teil des 1. Spieltags der Europameisterschaft 2012 zusammengefasst!

 

 

1. Spieltag: Polen vs. Griechenland (Mein TIPP: 2:0 für Polen)

 

Der Kommentator im deutschen TV sprach zu Beginn der Partie von der Hoffnung Polens die auf den Spielern aus Dortmund ruht. Wenn diese ähnlich gut spielen wie die deutschen Dortmunder im Testspiel gegen die Schweiz dann sieht es für die Polen schlecht aus :D

 

In der 4. Minute hatten die Polen ihre erste guten Chancen. Doch erst scheitert ein Pole an seinem Mitspieler aus ca. 12 Meter und der Nachschuss aus 16 Meter wurde von griechischen Torwart gut pariert. Alles in allem zeigten die Polen in den ersten 5 Minuten deutlich mehr und dominierten die Partie!

In der 12. Minute dann zum 1. Mal die Griechen. Per Freistoß kamen sie vors Tor, konnten den Ball jedoch nicht verwerten.

 

In der 17. Minute gingen die Polen durch Lewandowski verdient mit 1:0 in Führung! Der Griechische Torhüter irrte bei diesem Treffer etwas unglücklich durch den 16m-Raum… Die Führung geht vom Spielverlauf und den Chancen soweit jedoch absolut in Ordnung!

 

Aus moralischer Sicht haben die Polen es jedoch nicht verdient. Zum einen spielten die Polen 2x ihren Angriff zu Ende als ein Spieler verletzt am Boden liegt (einmal ihr eigener!) und die Griechen mussten ihren anschließenden Konter jeweils abbrechen.

Zum anderen wird jeder Ballkontakt der Griechen vom polnischen Publikum mit Pfiffen begleitet – so benimmt man sich als Gastgeber nicht!

 

Bis zur 44. Minute hielten sich die Aufreger in Grenzen, als der Schiri diese lasche Partie dann wohl mit seinem Eingreifen etwas aufpeppen wollte. So sah Sokratis auf Seite der Griechen eine etwas fragwürdige Gelb-Rote-Karte…

 

 

Mit dem 1:0 ging es dann auch mehr oder weniger verdient für die Polen in die Pause. Die Griechen haben nun natürlich weiterhin Zugzwang und einen Spieler weniger, was nicht einfach sein dürfte für eine Mannschaft die tendenziell hier auf ihren Lucky Punch gewartet hat.

 

 

In der 51. Minute kam dann auch tatsächlich für die Griechen der Glücksmoment. Salpingidis, der in der 2. Halbzeit erst eingewechselt wurde, trifft zum 1:1 und das NICHT nach einem Standard ;)

 

Die Griechen haben in der Folgezeit die besseren Möglichkeiten und die Polen wirken „etwas“ Geschockt von dieser Entwicklung des Spiels.

In der 68. Minute hatte der Schock für die Polen seinen Höhepunkt. Der polnische Torhüter musste einen heranstürmenden Griechen niedermähen und sah richtigerweise die rote Karte, gleichzeitig Elfmeter für die Griechen.

 

71. Minute – der Elfmeter konnte endlich vom Kapitän der Griechen ausgeführt werden. Wurde vom eingewechselten polnischen Torhüter jedoch gehalten!

Doch die Polen erholten sich nicht sofort.

 

In der 74. Minute zappelte der Ball wieder im Tor der Polen, der Treffer zum 1:2 zählte jedoch nicht weil der griechische Torschütze im Abseits stand…

 

 

Am Ende blieb es beim 1:1. Die Polen waren in der 2. Halbzeit klar schlechter und so hatten die Griechen den Sieg schon fast in der Tasche, scheiterten dann jedoch unglücklich.

Im Gesamten dürfte das 1:1 jedoch in Ordnung gehen, damit ist für beide Mannschaften in dieser Gruppe noch alles drin.

 

Wie sich die Russen und Tschechen präsentierten wird man sehen…

 

 

Durch das Unentscheiden war mein Tipp wohl irgendwie falsch :D

 

Spiele: 1

Richtige Tendenz: 0

Richtiges Ergebnis: 0

 

Wie habt ihr diese Spiel erlebt?

Was waren eure Tipps?

 

Teilt mir eure Meinung in den Kommentaren mit =)

 

Noch einen schönen Tag!

 

s Baerchen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*