Bundesliga 2011/2012 – 8. Spieltag: SC Freiburg vs. Borussia Mönchen Gladbach

Das Logo von Borussia Mönchen Gladbach

Guten Morgen,

lang ist es her, dass ich mich aufraffen konnte etwas zu schreiben unteranderem ist dieses üble Spiel schuld =( *heul*.

Alles hätte so gut ablaufen können wenn der Arsch von Schiri in der 10. Minute das üble Foul von Cissé an Jantschke im 16er geahndet hätte mit einem 11er für Gladbach und einer Rot für das A****loch. Aber nein. Stattdessen erzielt in der 19. Minute Flum durch einen abgefälschten Distanzschuss das 1:0 für Freiburg.

Das wirklich bittere an der Sache war, Makiadi stand direkt vor ter Stegen so das man auch gut passives Abseits hätte pfeifen können. Aber tja das Leben is Scheiße und Fußball erst recht.

 

Das restliche Spiel hat Gladbach dominiert. Wirklich dominiert. Aber eine Chance nach der anderen vergeben und so am Ende unendlich unverdient 1:0 verloren.

Um die Lächerlichkeit des Spiels zu unterstreichen kann man das Foul an Bobadilla nehmen. Bei dem Boba am Ende Gelb sah  *kopf->wand*

 

Nuff said…

 

Damit hat Gladbach nach dem 8. Spieltag:

Insgesamt: 16 von 24 Punkten.
Daheim: 10 von 12 Punkten.
Auswärts: 6 von 12 Punkten.

Torverhältnis: 9 zu 4.

 

Momentaner Tabellen Platz: 3

Auch Wochen nach dem Spiel bin ich noch richtig pissig wenn ich daran denke. Das sind 3 Punkte die uns später mal richtig wehtun werde.

Hoffen wir das es daheim gegen Leverkusen besser läuft. 

Schönen Tag noch,

s Baerchen

 

 

PS: Das bitterste ist Bayern hat 0:0 gespielt => wir hätten aufholen können :D

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*