Bundesliga 2011/2012 – 4. Spieltag: Schalke 04 vs. Borussia Mönchen Gladbach

Das Logo von Borussia Mönchen GladbachGuten Tag,

durch eine „glückliche“ Wendung kann ich dieses Spiel doch anschauen – live, zummindest die 1. Halbzeit, die 2. Hab ich auch nur relive gesehen.

An sich war dieses Spiel sehr schön anzusehen. Gladbach legte gut los und sicherte sich die ersten Chancen des Spiels konnte dieser jedoch leider nicht verwerten.

Im Verlauf der 1. Halbzeit kam Schalke aber immer besser ins Spiel und hatte am Ende von Halbzeit 1 meiner Meinung nach mehr Spielanteile als die Borussen.

 

Auch im Verlauf der 2. Halbzeit machte Schalke eher das Spiel und die Gladbacher konnten ihre Chancen nicht konzentriert genug zu Ende spielen. So ging der Ball oft im Spielaufbau verloren oder der letzte Pass / der Abschluss wurde nicht genau genug durchgeführt.

So  kam es wie es kommen musste. In der 65. Minute schoss Raul beim 2. Nachschuss das 1:0 für Schalke 04.

 

Lucien Favre reagierte auf diesen Rückstand und wechselte Igor de Camargo und Matthew Leckie  für Raul Bobadilla und Mike Hanke ein.

Durch diese Wechsel kam frischer Wind in die Offensive und Gladbach hatte noch den ein oder anderen richtig guten Konter. Doch auch hier fehlte wieder die Genauigkeit am Ende und so konnten auch diese nicht zu einem Tor vollendet werden – leider.

 

In den letzten Minuten schien den Fohlen dann auch langsam die Kraft auszugehen. So beförderte Marko Reus einen abgefangenen Ball einer Schalker Ecke direkt mit einem Gewaltschuss in die Schalker hälfte wo er jedoch von keinem Borussen empfangen wurde und so postwendend zurückkam.

Auch Filip Daems drosch einen abgefangenen Ball einfach über die Seitenauslinie anstatt ein ruhiges Spiel aufzubauen.

Selbst Dante bediente sich in den letzten Minuten viel zu häufig dem unkreativen Steilpass in die Spitze der immer unverwertet bei den Schalkern landete anstatt das Spiel ordentlich aufzubauen, was gegen Schalke durchaus häufig gut funktioniert hat!

So blieb es am Ende beim 1:0 und der ersten Saisonniederlage für Gladbach. Schade, damit dürfte die schöne Tabellenführung fürs erste wieder Geschichte sein =(

 

Ich möchte nun aber nicht viele lange Gesichter und schlechte Stimmung zurücklassen. Das Spiel gegen Schalke war gut, Streckenweise auch sehr gut aber eben nicht konsequent sehr gut. Dadurch sind viele sehr gute Ansätze leider nicht vollendet worden und die Chancenverwertung hätte auch besser sein können.

Positiv ist aber zu vermerken das man sich gegen eine starke Schalker Mannschaft überhaupt so viele Chancen und schöne Spielzüge herausgearbeitet hat. Somit macht das Spiel für mich trotzdem Lust auf mehr und ich freue mich auf den nächsten Spieltag gegen Kaiserslautern, daheim, in 2 Wochen!

 

Damit hat Gladbach nach dem 4. Spieltag:

Insgesamt: 7 von 12 Punkten.
Daheim: 4 von 6 Punkten.
Auswärts: 3 von 6 Punkten.

Torverhältnis: 6 zu 3.

 

Momentaner Tabellen Platz: 5

 

 

Ich will einen erneuten Heimsieg sehen ihr Borussen! Damit dann die 10 Punkte schon zum 5. Spieltag was schon ein super Erfolg wäre!

 

Euch eine schöne Länderspielpause, man sieht sich nach dem Lauternspiel!  

s Baerchen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*