Bundesliga 2011/2012 – 3. Spieltag: Borussia Mönchen Gladbach vs. VFL Wolfsburg

Das Logo von Borussia Mönchen GladbachGuten Morgen.

 

Nach diesem Kurzbericht bin ich endlich auf dem aktuellen Stand der Dinge.

Ich weiß das auch dieses Spiel schon länger her ist, aber ich möchte es eben um die Saison vollständig zu haben auch hier mit aufnehmen. Die nächsten Spiele werde ich zeitnaher und dann evtl. auch ausführlicher hier behandeln.

 

Da während diesem Spiel das SummerBreeze Open Air in Dinkelsbühl war konnte ich es WIEDER (!!!) nicht live anschauen. WIEDER musste mein Dad mich mit SMS auf dem laufenden halten und W I E D E R konnte ich am Ende nur die Highlights anschauen – aber dafür richtig schöne =).

 

In der 12. Minute durfte Marc-André ter Stegen direkt mal in sein Netz langen nachdem die Wölfe nach einer schönen Kombination durch Makoto Hasebe mit 0:1 in Führung gingen.

Doch die Gladbacher erholten sich gut und durch eine schöne Vorarbeit von Raul Bobadilla erzielte Marko Reus in der 15. Minute den 1:1 Ausgleichstreffer.

Danach waren die Gladbacher am drücken und hatten einige gute Chancen bis dann Marko Reus im 16er gefoult wurde und es einen Elfmeter für die Borussen gab.

Für diesen haben wir ja unseren Spezialisten, Filip Daems, der präzise zum 2:1 in der 32. Minute einschob!

Kurz vor der Pause belohnte sich noch Raul Bobadilla für seine tolle Leistung in dem Spiel und erzielte nach einer Ecke das 3:1 in der 45. Minute.

 

Nach der Halbzeit war die Borussia weiter bemüht noch das ein oder andere Tor zu erzielen und die Wölfe waren mit Schadensbegrenzung beschäftigt.

In der 67. Minute war es wieder soweit. Durch eine super Kombination über Roman Neustädter und Arango erzielte Marko Reus den 4:1 Endstand!

 

Mit diesem Sieg kletterte Gladbach am 3. Spieltag auf den 1. Platz der Bundesliga!

 

Damit hat Gladbach nach dem 3. Spieltag:

Insgesamt: 7 von 9 Punkten.
Daheim: 4 von 6 Punkten.
Auswärts: 3 von 3 Punkten.

Torverhältnis: 6 zu 2.

 

Momentaner Tabellen Platz: 1
 

 

Auswärts geht es nun gegen Schalke am Sonntag. Ein Spiel das ich wegen meiner Heim-Komm-Möglichkeiten wohl wieder nicht live sehen kann :D Irgendwas oder wer hat sich da scheinbar gegen mich verschworen.

Mal sehen ob ich das Spiel wie das gegen Bayern dann Nachts „relive“ im Fohlen.tv sehen werde.

Ich drück uns auf jeden Fall die Daumen das wir die nächsten Punkte einsacken können und die Euphoriewelle weiter anhält!

 

s Baerchen

 

PS: Durch die Ergebnisse in den anderen Spielen konnte Gladbach die Tabellenspitze „verteidigen“ und die Woche von oben auf die anderen Bundesligisten herabschauen – Fußballherz was willst du mehr?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*