17. Spieltag WM 2010 England und ihr Deutschlandschreck… – Deutschland am Ende nur noch zu 9 auf dem Platz!

Kommen wir zum 17. Spieltag der Fußball WM 2010 in Südafrika.

Die heutigen Spiele:
16:00Uhr Deutschland – England

20:30Uhr Argentinien – Mexiko

Heute also die erste richtige Prüfung für die deutsche Mannschaft – England. Im anderen Achtelfinale darf Argentinien gegen die Mexikaner zeigen was sie können.


Mein Tipp Deutschland – England 2:1

Sind wir ganz ehrlich. Deutschland UND England haben bisher noch nicht ganz das gezeigt was die Fans sehen wollen. Doch wir sind ja voll Hoffnung, dass es nun besser wird *lach* bzw. Deutschland zumindest gegen die bisher schwachen Engländer gewinnen kann.
[:D Wie ich gerade mitbekommen hab hat Deutschland wieder das Hohlblock WM Lied angekommen ^^ somit wird’s wohl doch nix *lol* *rofl* *lol* Bushido FTL!!! */rofl*] Spielbericht Deutschland – England
Das Spiel fing eigentlich recht gemütlich an. Weder England noch Deutschland schienen richtig gut drauf zu sein, doch in der 5. Minute der erste Warnschuss für England. Mesut Özil stellte mal wieder seine Kaltschnäuzigkeit im Abschluss unter beweis und scheiterte alleine am englischen Torwart.
In der 20. Minute machte es Klose besser und konnte sich nach einem Abstoß von Neuer gegen die englische Abwehr durchsetzen und überwand im Fallen den Torhüter. So erzielte er den Treffer fürs 1:0.
Nur 10 Minuten später hätte Klose nachlegen können, doch er scheiterte frei vor dem Tor…
Doch schon in der 32. Minute war dieser Fehler fürs erste Vergessen. Podolski erhöhte aus kurzem Winkel auf 2:0 für Deutschland!
Doch England war nach diesem schnellen 2:0 Rückstand gegen Deutschland keineswegs gelähmt. In der 37. Minute gelang ihnen bereits der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Upson. Deutschland dagegen verlor nun nach und nach die Kontrolle über das Spiel und die Engländer wurden immer stärker.
Schon 1 Minute später gab es eine krasse Fehlentscheidung. Lampard hatte schoss den Ball gegen die „Innen-Latte“. Von dort sprang der Ball ins Tor, an die Latte, auf die Linie, in Neuers Arme. Es hätte nun 2:2 stehen müssen doch der Schiri und seine Assistenten sahen den Treffer nicht und so ging es für Deutschland glücklich mit 2:1 in die Pause.

Auch am Anfang der 2. Halbzeit dominierte England das Spiel und Deutschland kam kaum noch aus der eigenen Hälfte. Doch England fehlte das Quäntchen Glück bei einem erneuten Lattentreffer von Lampard und einer Chance von Defoe in der 52. und 57. Minute.
Deutschland versuchte nun mit Konter das Spiel zu entscheiden. In der 67. Minute schoss Müller das 3:1 und in der 70. Minute erhöhte er direkt noch auf 4:1.
Von diesen beiden Rückschlägen erholten sich die Engländer nicht mehr und so schien es nur noch eine Frage der Zeit bis Deutschland erneut nachlegen konnte.
Doch Jogi demütigte die Engländer komplett in dem er ab der 72. Minute nur noch zu 9. spielte. Natürlich spielte er nicht wirklich zu 9. aber er wechselte Klose und Müller aus und brachte dafür Gomez (alias „Ich Treff nicht im National Team Gomez“) und Trochowski (alias „Wie es ist nicht Sinn des Spiels Ecken und Einwürfe rauszuholen?“) die beide so nutzlos waren das wir praktisch nur noch zu 9. spielten.
Kurz vor Schluss durfte dann auch noch Kießling einige Minuten WM-Erfahrung bekommen und spielte für mich deutlich auffälliger als Gomez, konnte sich jedoch in der kurzen Zeit auch keine richtigen Chancen erarbeiten.

So endete das Spiel 4:1 für Deutschland. Ich finde das Ergebnis überraschend hoch und durch das nicht gegebene 2:2 auch „etwas“ glücklich. Klar Deutschland hat gut gespielt, aber wer weiß wie die Mannschaften auf das 2:2 reagiert hätten. Naja – so ist Fußball, ich kann den Unmut der Engländer nun gut verstehen (immerhin bin ich Gladbach Fan und habe ständig mit Fehlentscheidungen gegen mein Team zum kämpfen…), aber da kann man nun auch nichts machen. Kopf hoch und Blick nach vorne zur Euro 2012!

Mein Tipp: Argentinien – Mexiko 4:1

Hier ist mein klarer Favorit Argentinien. Mexiko hat mich bisher auch noch nicht so recht überzeugen können und so denke ich das Argentinien sie richtig weghauen kann um sich auf das Viertelfinale schön vorzubereiten^^.
4:1 nach einigen schönen Toren =) [hoffe ich zumindest!].
Spielbericht Argentinien – Mexiko
Dieses Spiel habe ich nicht gesehen daher nur die Fakten.
In der 26. Minute erzielte Tevez den Führungstreffer für Argentinien. Kurz darauf erhöhte Higuain in der 33. Minute auf 2:0.
Mit diesem Stand ging es in die Halbzeitpause.

Gleich am Anfang der 2. Halbzeit erzielte Tevez seinen 2. Treffer am heutigen Tag und erhöhte auf 3:0. Hernandez konnte in der 71. Minute noch den Ehrentreffer für Mexiko schießen doch für mehr reichte es nicht mehr.
Am Ende als leider nur ein 3:1 und somit wieder das Viertelfinale Deutschland – Argentinien wie schon 2006. Ich in jetzt schon gespannt wer sich dieses Mal wohl durchsetzen wird =).

Euch allen viel Spaß beim anschauen!

s Baerchen

PS: Die Ergebnisse der Spiele werden später noch hineineditiert!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*