14. Spieltag WM 2010 Der Weltmeister ist draußen!

Kommen wir zum 14. Spieltag der Fußball WM 2010 in Südafrika.

Die heutigen Spiele:
16:00Uhr Slowakei – Italien

16:00Uhr Paraguay – Neuseeland

20:30Uhr Kamerun – Niederlande

20:30Uhr Dänemark – Japan

Ob Italien wohl weiterkommt? Spielt Niederlande wieder nur mit der „B-Mannschaft“ im letzten Gruppenspiel? Dänemark oder Japan?
Nun erstmal das 1. Spiel des 14. Spieltags:



Mein Tipp Slowakei – Italien 1:1

Italien hat bisher absolut nicht überzeugen können und ich traue ihnen auch in diesem Spiel nicht zu, dass sie großartig anfangen Fußball zu spielen.
Italien wird gerade so gegen die Slowakei unentschieden spielen und sich damit qualifizieren können.
Auch wenn ich es mehr als nur lustig fände wenn der Weltmeister von 2006 jetzt schon ausscheiden würde^^.
Spielbericht Slowakei – Italien
Ein Spiel das echt lahm anfing stellte sich noch als unglaublich gut herraus.
Die Italiener spielten anfangs wieder sehr verhalten und schlecht. In der 25. Minute dann der Schock. Robert Vittek traf zur 1:0 Führung für die Slowakei.
Mit diesem er mäßigen Ergebnis und Spiel ging es dann in die Halbzeitpause.

Ein weiterhin absolut ödes Spiel hatte wenige Chancen, doch in der 73. Minute ein erneuter Treffer von Robert Vittek zum 2:0 für die Slowakei.
In der 81. Minute war es so weit. Di Natale erzielte den Anschlusstreffer für Italien zum 2:1.
Kurz darauf gab es ein mächtiges Gerangel im Tor der Slowaken, der Schiri hätte hier gut und gerne die Roten KarteN ziehen dürfen, stattdessen gab es jedoch nur Gelb…
Kamil Kopunek traf in der 89. Minute zum 3:1 für die Slowakei und versetzte den Italienern damit einen erneuten derben Rückschlag.
Fabio Quagliarella konnte in der Nachspielzeit den erneuten Anschlusstreffer für jetzt stark spielende Italiener erzielen, doch beim 3:2 blieb es dann am Ende und Italien ist draußen.
Hätten sie von Anfang an so gespielt wie in den letzten 15 Minuten wäre es mit dem Weiterkommen bestimmt was geworden!

Bitter für Italien ist nur, dass Fabio Quagliarella schon in der 85. Minute eigentlich den 2:2 Ausgleich geschossen hatte, der aber fälschlicherweise aberkannt wurde.

Mein Tipp: Paraguay – Neuseeland 3:0

Paraguay hat bisher auf ganzer Linie überzeugen können. Ich denke, dass sie ihr letztes Gruppenspiel gegen Neuseeland noch mal nutzen um es richtig krachen zu lassen.
Alternativ hätte ich auch nichts dagegen wenn sie verlieren und Neuseeland statt Italien weiterkommt.
Spielbericht Paraguay – Neuseeland
Von diesem Spiel hat man nichts gesehen oder gehört und es blieb am Ende der 0:0 Anfangsspielstand :D.
Ich weiß nicht ob eine Mannschaft gut war oder schlecht, ehrlich gesagt ist es mir erstmal auch egal…

Mein Tipp: Kamerun – Niederlande 0:2

Ich hoffe, dass die Niederlande nicht wieder denselben Fehler macht wie zur Euro 08 nämlich, dass sie nur noch mit der „B-Mannschaft“ antreten nun wo sie sicher weiter sind.
Wenn sie mal richtig spielen würden wäre bestimmt mehr als „nur“ ein 0:2 drin, aber da es das letzte Gruppenspiel ist, sie sicher qualifiziert sind und vor allem sie noch nicht wirklich überzeugen konnten bisher, denke ich es gibt „nur“ ein 0:2.
Spielbericht Kamerun – Niederlande
Robin van Persie brachte die nicht so schön spielenden Niederländer mit 0:1 in der 36. Minute in Führung.
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Samuel Eto’o verwandelte in der 65. Minute den Handelfmeter zum 1:1 Ausgleich. Klaas Jan Huntelaar erzielte in der 83. Minute für die Niederlande den 1:2 Endstand.

Mein Tipp: Dänemark – Japan 1:2

Eines der spannendsten Spiele heute, wer kommt weiter? Dänemark oder Japan?
Ich hoffe, dass es die Japaner sind, auch wenn ich es für wahrscheinlicher halte, dass Dänemark gewinnt^^.
Los Japaaaaaan!!!!
Spielbericht Dänemark – Japan
Hier haben wir das wohl coolste Spiel dieses Spieltages ^^.
Japan spielte überraschend schön und schon in der 17. Minute gelang es ihnen per direkt verwandelten Freistoß von Keisuke Honda mit 0:1 in Führung zu gehen. In der 30. Minute erzielten die Samurai aus Japan das 2. Tor per Freistoß durch Yasuhito Endo.
Mit dem 0:2 ging es dann für Japan verdient in die Pause.

Weitere Tore blieben bis zur 81. Minute aus. Jon Dahl Tomasson scheiterte zuerst mit seinem Elfmeter, konnte jedoch mit dem Nachschuss auf 1:2 verkürzen.
In der 87. Minute machten die Japaner alles klar. Shinji Okazaki traf zum 1:3 Endstand. Japan hat das Achtelfinale erreicht!

Euch allen viel Spaß beim anschauen!

s Baerchen

PS: Die Ergebnisse der Spiele werden später noch hineineditiert!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*