Eluveitie – Everything Remains (as it never was) Vorfreude Pur!

Heute habe ich mal wieder auf die Myspace Seite von Eluveitie [1] geschaut und konnte kaum glauben was ich dort sah!

Sie haben das komplette neue Album als Stream veröffentlicht und jeder kann es, wenn ich das richtig gesehen habe, bis zum 19.2.(Erscheinungsdatum des Albums) dort probehören!
Nachdem ich ja schon die 2 anderen veröffentlichten Lieder angehört hatte und live auf dem Winter Freeze noch 2 neue Lieder hören durfte freute ich mich riesig nun auch den Rest des Albums ma hören zu können.

Unter anderem das Lied „Kingdom come undone“ welches ja schon länger veröffentlicht wurde!

[youtube nYCn-DRGt9U]

Bevor ich jetzt die Meinung zu den einzelnen Lieder preisgebe hier erstmal noch die anderen Beiden Trailer zum Album.


Trailer Teil 3:

[youtube NbuoOxGz_ks]

Trailer Teil 4:

[youtube iTAWdzbyiV8]

Was mir vorallem aufgefallen ist, in Trailer 4 hat man etwas vom Liveauftritt vom Summer Breeze 2008 gesehen. Dieser Auftritt war damals so ultimativ gigantisch und ich war danach so tot das ich mir kaum noch As I Lay Dying anschauen konnte welche im Anschluss spielten damals ;)
Nun wo in dem Trailer dieser Ausschnitt auftauchte frage ich mich ob das ein Zeichen ist, dass Eluveitie auch dieses Jahr wieder auf das Breeze kommt?
Oder kommt noch eine DVD mit der Liveaufnahme raus (hab ich was verpasst und das wurde schon bekannt gegeben)?
Die langweilige Deutung wäre das sie einfach keine bessere Live Aufnahme hatten und daher diese zeigten (aber man wird ja einfach mal träumen dürfen oder?^^)

Nun aber zum neuen Album und den einzelnen Liedern.
Mehrere davon habe ich mir nun schon div. Male angehört andere dagegen praktisch noch gar nicht. Ich beschränke mich nun erstmal auf jene, dich ich schon sehr oft angehört habe und tue meine Meinung über die Anderen in einem Anderen Blogeintrag kund!

1. Otherworld:
Sehr schönes Stimmungsvolles ruhiges Intro. Hat mir gut gefallen mit dem Gesprochenen im Hintergrund =) und dann dem Stimmungswechsel zwischendrin! Doch Top Intro macht Lust auf Mehr und sehr Episch :) das kommt Live bestimmt auch toll *aufs Paganfest freu*!
Zugegeben der Cut vom Intro zum Lied danach fand ich etwas hart aber das ist wohl so gewollt nehm ich an.

2. Everything Remains (as it never was):
Es geht gleich richtig zur Sache – GEIL!
Kurzes Intro noch mal für das Lied und dann gleich geknüppel so will ich das hören.
Vermischt mit dem Frauengesang kommt das Lied schon richtig gut, so mischen sich „Tanzpassagen“ mit Parts in denen man sich wieder etwas entspannen kann. Gerade zum Ende wird das Lied ja wieder etwas ruhiger und lässt einen dann in der letzten Minute noch mal richtig loslegen!

3. Thousandfold:
Wie ich glaub schon mal erwähnt hatte… GEIL GEIL GEIL GEIL AKTION AKTION AKTION AKTION!!! Schade nur das aufm Winter Freeze das Publikum diesen Titel irgendwie total verschlafen hat – dazu kann man bestimmt toll abgehen wenn es das Publikum zulässt!
Schöner Rhythmus und zwischendrin mal ein toller ruhigerer Teil ohne Gesang – schön abgestimmt, bisher eines meiner Lieblingslieder vom neuen Album!

4. Nil:
Rein vom Titel dachte ich eigentlich, dass nun etwas Ruhigeres kommen müsste aber FALSCH! Auch in diesem Lied geht es von Anfang an richtig gut zu Sache. Es konnte mich nun nicht so sehr begeistern wie Thousandfold aber trotzdem tolles Lied das komplett ohne Frauengesang auskommt und die harte Linie soweit ich das beurteilen kann durchzieht!

5. The Essence of Ashes:
Wieder eines meiner Favoriten auf dem Album. Gerade der schöne Rhythmus hat es mir angetan zu dem ich mir wieder gut vorstellen kann, dass es im Publikum abgeht wenn das Lied live gespielt wird.
Anfangs noch ruhig geht es ab Sekunde 35 rum richtig los!!!
Dann ist das Lied noch gespickt mit einigen Clearvokal Passagen und Teilen die irgendwie mehrere Singen (sry aber ich kann bei den Stimmen nicht raushören wer das immer ist^^).
Auch den Gesanglosen Part finde ich wieder sehr sehr gut gelungen.
Alles in Allem Top Lied!

6. Isara: habe ich mir noch nicht so genau zu Gemühte geführt (ich bin nach den Liednamen vorgegangen was das anhören angeht^^)

7. Kingdom come Undone:
Das Lied hat mir im Nachhinein nicht mehr so gut gefallen wie nach dem ersten Mal hören. Den Anfang finde ich jedoch immer noch klasse!
Und obwohl ich es wie gesagt nach mehrmaligem Anhören nicht mehr so toll fand ist es immer noch ein schönes Lied ;) bei dem ich gerade auch den gesanglosen Teil richtig schön finde (sogar meiner uralten Englischlehrerin hat der gefallen als sie ins Klassenzimmer kam und das Lied noch lief *lach*)!

8. Quoth the Raven:
Das Lied, welches leider nicht so wurde wie ich es mir wünschte aber dennoch mit mein Lieblingslied ist. Warum nicht wie ich wünschte? Naja ich finde das Gedicht von E.A. Poe toll und der Text is ja ein anderer… aber gut :D kann man nix machen evtl. mal wenn euch die Texte ausgehen und ihr wieder was akustisches macht ;)
Nun aber zum Lied:
Wie gesagt auch einer meiner Favoriten! Warum? Wegen der MEGA GEILEN SINGPASSAGE VON ANNA!!!
Ich fand der Schrei am Ende dieses „Solos“ kam live so cool rüber das ich das Lied sofort in mein Herz geschlossen hatte und nun die Albumversion auch wegen diesem Teil richtig geil find :).
Aber natürlich ist nicht nur dieses „Solo“ toll, das ganze Lied ist wieder sehr Kraftvoll irgendwie und trotzdem durch den Gesanglosen Part und den reinen Frauengesang sehr abwechslungsreich aber trotzdem noch hart genug, dass man live dazu richtig loslegen konnte!
Daher sag ich nur:
Hear my KRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAK!!!
(allein den Teil hab ich mir sicher schon 100mal angehört xD)

Ich hab mir zwar noch mehr Lieder angehört, jedoch möchte ich für den 2. Teil noch die andere Hälfte des Albums übrig haben und somit höre ich nun auf!
Falls ihr neugierig seit könnt ihr euch die Lieder ja selber auf der Elvueitie Myspace Seite anhören [1] und euch dann evtl. am 19. die CD kaufen *Werbungmach* ;)!
Auf der Myspace Seite könnt ihr euch auch noch mal alle 4 Trailer anschauen und das Video zu Thousandfold!
Der Rest zum neuen Album dann wie gesagt im 2. Teil morgen!!!

Man sieht sich am Paganfest im LKA in Stuttgart ;)

s Baerchen

Quellen:
[1]: http://www.myspace.com/eluveitie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*